Archiv für Oktober 2012

Traffic-Prisma kostenlos! Geht nicht? Geht doch, wenn man schnell ist…

Eine ganz besondere Aktion führt Tobias Knoof mit seiner Seite digitale-infoprodukte.de durch. Dort hat jetzt jeder, aber auch wirklich jeder die Möglichkeit sich eines der hochwertigen Produkte aus dem Angebot kostenlos zu sichern. Warum macht Herr Knoof das? Er feiert damit die erfolgreiche Einführung der mobilen Version seiner Webseite und bietet dafür jedem der ein bisschen Werbung für die Aktion macht, ein kostenloses Produkt aus seinem Angebot an.

Wie die meisten interessierten Teilnehmer am Internetmarketinggeschehen sicherlich wissen, sind die Produkte von Tobias Knoof sehr inhaltsstark und in der Branche generell als sehr hochwertige Produkte bekannt. Ich persönlich finde es sehr sympathisch, das es sich bei Herrn Knoof nicht um einen der Anbieter handelt, der einen permanent neue Launches andrehen möchte, sondern ist er doch eher als seriöser und zurückhaltender Marketer bekannt. Dass er trotzdem einiges von Marketing versteht, zeigt sich alleine durch die jetzt aktuelle Aktion!

Wie genau können Sie sich jetzt Ihr kostenloses Infoprodukt aus dem Produktportfolio von digitale-Infoprodukte.de sichern? Sie brauchen entweder ein Smartphone, Tablet etc. oder einen eigenen Blog, schon können Sie sich auch ein kostenloses Produkt sichern. Ausserdem sollte man schnell sein und nicht zu lange zögern, da die Aktion nur bis zum 22.10.2012 läuft.

Alle wichtigen und relevanten Infos gibt es in folgendem Blogbeitrag auf digitale-infoprodukte.de:

EINMALIGE AKTION!! 1 Produkt Ihrer Wahl jetzt 100% gratis downloaden! Und so funktioniert es…

 

Ich finde diese Aktion äußerst gelungen und freue mich jetzt schon darauf, einen Blick in das Traffic-Prisma zu werfen.

Die weltweiten Einkaufsquellen führender Online-Händler

Internethandel.de

Ich weiß nicht, ob es Ihnen genauso geht, aber ich freue mich jedes Mal wieder auf eine neue Ausgabe von Internethandel.de. Es gibt immer wieder hochaktuelle Themen mit einem großen Mehrwert für den Leser.

Auch bei der aktuellen Ausgabe bleibt Internethandel.de diesen Vorgaben wieder treu und bietet ein besonders interessantes Titelthema: Der günstige Einkauf in Fernost. Dieses Thema interessiert immer wieder gerade Betreiber von Onlineshops, aber auch lokalen Geschäften.

Es ist bekannt, dass in Fernost in großen Stückzahlen produziert wird und die Lohn- und Fabriksituation so ist, dass ein sehr günstiger Einkauf möglich ist.  Ich war bisher immer der Meinung, dass man diese Einkaufsquellen aber nur nutzen kann, wenn man eine gut gefüllte Geschäftskasse hat, da man entweder in Containern auf Schiffen, mindestens aber in sehr großen Stückmengen einkaufen muss. Weiterlesen