Nischen Challenge für Affiliates

Selbstständig-im-netz.de und bonek.de lassen sich bei der Erstellung und dem (hoffentlich) profitablen Marketing über die Schulter schauen.

Wer sich bisher auf der Suche nach ausführlichen Praxistests im Affiliatemarketing gemacht hat, fand eher dürftige Anleitungen. Natürlich kann man für gute Euros die ein oder andere Anleitung kaufen, aber so richtig in die Karten schauen lassen hat sich da noch keiner.

Aber Peer Wandinger von selbstständig-im-netz.de und Sebastian Czypionka von bonek.de machen damit ein Ende. Ab dem nächsten Montag (20.02.2012) wird wöchentlich in den nächsten 13 Wochen ein Statusbericht veröffentlicht, was die beiden für Nischen gewählt haben. Aber damit noch nicht genug, es wird auch noch die genaue Domain mitgeteilt, und jeder schritt bei der Vermarktung wird dokumentiert und erklärt. Meiner Meinung nach ein extrem hoher Lerneffekt der sich daraus ergibt, den man nicht verpassen sollte.

Was ich aber besonders wichtig finde, ist die Tatsache, daß beide in dieser Challenge darauf verzichten wollen mit gekauftem Traffic zu arbeiten, also Adwords und Co sind tabu. Gerade für Neulinge im Affiliatemarketing sind das Voraussetzungen die fast immer vorhanden sind, weil die meisten am Anfang kein Geld haben sondern dieses erst verdienen möchten.

Sollte jemand von Ihnen Lust dazu haben, bei dieser Challenge mitzumachen, dann ist das jedem erlaubt, solange man sich an die Regeln hält.

  • keinen bezahlten Traffic (AdWords etc.)
  • wöchentliche Auswertungen
  • Nennung der Domain

Ich denke diese Regeln sind recht überschaubar und daher kann jeder leicht teilnehmen. Zu Gewinnen gibt es eine Menge, nähmlich Wissen und Erfahrung, sowie der Austausch mit Gleichgesinnten.

Ich würde auch gerne teilnehmen, allerdings ist es für mich zeitlich im Moment nicht machbar ein komplettes Projekt zu erstellen, da ich arbeitstechnisch sehr gut ausgelastet bin. Daher hoffe ich persönlich, daß es solche Aktionen in Zukunft häufiger gibt. Für alle Teilnehmer viel Erfolg und ich freue mich schon auf die Infos und Entwicklungen in der Nischen Challenge.

9 Kommentare

  1. Max sagt:

    Naja, wir schauen mal was Peer und Sebastian auf die Beine stellen. Werden sicher einige hilfreiche Tipps dabei sein ;) Weiterhin viel Erfolg!

  2. Sarah sagt:

    Bin mal gespannt was dabei raus kommt! Habe sowas schonmal im US Markt mitverfolgt und das war damals ganz interessant. Da der Deutsche Markt ja etwas anders ist bin ich schon gespannt auf diese Challange! :)

  3. Sarah_2 :) sagt:

    Vielen Dank für den Tipp! Die Beiden sind jetzt in der dritten Woche

  4. Adrian sagt:

    Ich bin auch sehr gespannt was bei dem Contest rauskommt. Ich habe jetzt aller Artikel der beiden gelesen und dabei kann man echt viel lernen, was die Vorgehensweise bei SEO betrifft.

  5. Peter sagt:

    Ich kann auch nur allen Interessierten empfehlen die Challenge genau zu verfolgen, da kann man eine Menge lernen, wenn man neu im Geschäft ist.

  6. Andy sagt:

    Ich bin schon gespannt wie das Ding ausgeht und ob einer von den beiden gewinnt oder ein ganz anderer. Gut ist es auf jeden Faöll für uns Einsteiger, dann man bekommt einen Einblick was alles zu tun ist um einen Nische zu besetzten.

  7. carsale24 sagt:

    Affiliate Marketing heißt für mich immer noch clickbank

    alles andere gibt doch keine Kohle… ^^

  8. Thomas sagt:

    vor allem von sebastian posts kann man sehr viel mitnehmen finde ich. Er hat eine sehr gute Art seine Entscheidungen und Gedankengänge zu erklären und begründen… sein thema find ich allerdings nicht so toll.

  9. Ina Mayer sagt:

    Sehr gute Webseite, auch die Tipps zu weiteren Quellen sind Toll, danke. Auch guter Argumente, ich habe auch schon oft darüber nachgedacht und bin hin und her gerissen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *