Geld verdienen als Autor in Heimarbeit

Geld verdienen als Autor in Heimarbeit, das hört sich ersteinmal erschreckend an. ” Ich möchte doch kein Buch schreiben”, werden Sie jetzt vielleicht denken. Das müssen Sie auch gar nicht, es ist viel einfacher!

Jede Seite im Internet ist darauf angewiesen, Texte und Inhalte für den Kunden zu präsentieren die zum einen ansprechend geschrieben sind und zum anderen den Kunden interessieren. Da es aber eine Vielzahl von Webseitenbetreibern gibt, die sich deutlich besser mit der Vermarktung auskennen, als mit dem Erstellen eigener Texte, ist dort Ihre Verdienstmöglichkeit angesiedelt.

Sie könnten das Ganze natürlich als nebenberufliches Gewerbe starten und haben dann noch die Neukundenaquise und die ganze Marketingarbeit, aber ich sage Ihnen es geht noch einfacher.

Es gibt verschiedene Plattformen im Internet, die sich gerade auf den Bereich der Texterstellung fokussiert haben. Die Vorteile für Sie als Autor liegen auf der Hand. Sie bewerben sich über einen Probetext, der Ihnen von der jeweiligen Plattform vorgegeben wird. Nachdem Sie akzeptiert wurden, und das ist in der Regel der Fall, wenn Sie rechtschreib- und grammatiksicher sind, dann haben Sie Zugang zu einem Pool von Auftraggebern, für die Sie dann Texte erstellen können.

Meistens handelt es sich um Texte zwischen 400 und 1.000 Wörtern, das Thema ist VOR Auftragsannahme durch Sie klar definiert. Sie “kaufen” also nicht die Katze im Sack, sondern wissen, bevor Sie anfangen zu schreiben genau was Sie tun müssen. Oftmals müssen Sie ein bisschen Zeit für eine tiefergehende Recherche zu dem entsprechenden Thema mit einrechnen, nichts desto trotz ist diese Möglichkeit sehr attrraktiv.

Sie bestimmen selber, wie viel Sie schreiben möchten oder können auch mal gänzlich pausieren. Sollten Sie einen Auftrag nnehmen, dann liefern Sie diesen bitte pünktlich und natürlich als Unique-Content, also nicht abgeschrieben, ab. Wenn Sie sich durch das Schreiben einiger Texte einen Namen gemacht haben, dann können Sie auch direct Orders von den Auftraggebern erhalten, diese werden dann noch einmal besser vergütet.

Es ist mit Sicherheit nicht möglich, mit dieser Möglichkeit kurzfristig viel Geld zu verdienen, aber kontinuierlich kann man damit sicherlich ein paar Euro nebenbei verdienen.

Ich habe Ihnen nachfolgend einige Seiten aufgeführt, falls Sie sich für diese Art des Geldverdienens interessieren, die Teilnahme ist bei allen kostenlos:

 

textbroker.de

Dieser Dienst ist fest etabliert in dem oben angesprochenen Autorenmarkt und mit Sicherheit die erste Anlaufstelle für interessierte Autoren.

Sprache: Deutsch, Spanisch

Auszahlung ab 10,- Euro

textprovider.de

Die Erstellung von Texten ist nur ein Geschäftsfeld dieses Anbieters.

Sprache: diverse

Auszahlung ab 50,-  Euro

content.de

Auch hier werden verschiedene Dienstleistungen angeboten, etablierter Anbieter.

Sprache: Deutsch

Auszahlung ab 10,- Euro

independent-publishing.de

Sprache: diverse

Auszahlung ab 10,- Euro

Es gibt zwar noch weitere Anbieter im Netz, aber derzeit können nur die oben genannten guten gewissens empfohlen werden, sollte die Liste erweitert oder aktualisiert werden, dann werden wir Sie per Newsletter darüber informieren.

Haben Sie Erfahrungen auf den oben genannten Plattformen? Oder haben wir In Ihren Augen eine wichtige Plattform vergessen? Ich freue mich über Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *