Heimarbeit Selbstversuch Teil 2

WIe ich bereits in Teil 1 ausgiebig erläutert habe, habe ich mir das Vollpaket von Blaupanther für 47,- Euro "gegönnt".

Ich habe jetzt alles intensiv durchgelesen und mache mich nun an die Umsetzung. Aber was soll ich sagen? Es scheitert bei mir irgendwie immer an einem winzigen Detail, was allerdings für die Erstellung eine Onlinebusinesses von vielen als eines der wichtigsten Dinge angepriesen wird.

Wie finde ich die richtige Nische? Es bringt ja nichts einfach irgenwas zu erstellen von dem ich keine Ahnung habe. Was jetzt nicht heissen soll, daß ich nichts kann oder mich in keinem Bereich auskenne. Aber mit den Dingen mit denen ich mich auskenne, scheinen irgenwie schon viel zu viele Leute Geld zu verdienen.



Kindererziehung wir schon wahnsinnig breitgetreten und auch mein Schwerpunktbereich als gelernte Bankkauffrau und Expertin für Investmentfonds und Forexhandel scheint wahnsinnig ausgereizt zu sein.

Das wird also der Schwerpunkt sein, mit dem ich mich in der nächsten Zeit noch deutlich auseinandersetzen muss.

Aber noch einmal zu dem Report von Blaupanther, den ich gekauft habe. Ich muss erstmal sagen, daß er sehr ausführlich und trotzdem verständlich geschrieben wurde, so daß man auch als Neuling alles versteht. Allerdings ist es jetzt nicht so, daß ich jetzt spontan einen AHA-Effekt hatte, bezüglich irgenwelcher Techniken die ich noch nicht kannte. 

Es ist aber schon so, daß ich sagen muss, daß alles logisch aufgebaut ist und man schon eine recht gute Anleitung an die Hand bekommt, mit der man in der Lage sein sollte, ein Onlinebusiness aufzubauen. Besonders hervorzuheben ist der große Bereich der Links, in denne man nochmal alle Links die innerhalb des Reports verwendet wurden aufbereitet bekommt und so schnell wichtige Links wiederfindet.

Was mir allerdings extrem sauer aufgestoßen ist, ist der Bereich der Online Spiele, bei denen man um Geld spielt. Wobei damit kein Casino gemeint ist. Ich denke das ist etwas, was in einem seriösen Report über Geld verdienen im Internet NICHT vorkommen sollte. Meiner Meinung nach gibt es einfach zu viele Menschen die ein latentes Suchtpotential haben und daher finde ich solch eine Empfehlung eher denkwürdig.

Ich werde jetzt einfach mal ein par Ideen austesten und mit Keywordsuche und dem Abklopfen der Märkte ein paar Abende verbringen, wahrscheinlich werde ich einfach ins kalte Wasser springen und etwas austesten. In der Beziehung bin ich hartnäckig.

Ich werde Sie auf dem Laufenden halten und Interessante Fakten die ich bei meinen Recherchen finde hier veröffentlichen.

Also weiter geht es in Teil 3 in den nächsten Tagen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *